Megatrend Wasserstoff – Wie kann ich als Kleinanleger von Zertifikaten, ETF und Derivaten profitieren?

 

Der neue Megatrend Wasserstoff ist mittlerweile in aller Munde. Wasserstoff gilt inzwischen als einer der Energieträger der Zukunft, da er sehr gut zusammen mit den erneuerbaren Energien genutzt werden kann. Wind- und Sonnenstrom lässt sich ja bekanntlich nur schlecht speichern, fällt aber nicht unbedingt dann an, wenn er benötigt wird. Hier kann der Wasserstoff helfen, denn durch Elektrolyse lässt sich Wasser in seine Bestandteile Wasserstoff und Sauerstoff aufspalten. Der Wasserstoff kann dann in Druckbehältern gespeichert werden. Unternehmen, die sich mit Anwendungen und Produkten rund um den Wasserstoff beschäftigen, haben zuletzt enorme Kurssteigerungen erfahren. Als Kleinanleger werden Sie sich fragen, wie Sie möglichst einfach, kostengünstig und risikoarm von diesem Trend profitieren können? Ein Wasserstoff ETF (also Exchange Traded Fund) ist zur Zeit leider noch nicht verfügbar. Es gibt jedoch alternative Produkte am Markt.

 

 

Wasserstoff Indizes

Global Hydrogen Index (Net Return) – Alternative zum Wasserstoff ETF

Am Markt verfügbar sind bereits Wasserstoff Zertifikate. Im März 2020 hat die UniCredit Bank ein Index-Zertifikat (ISIN DE000HVB4H28) auf den Global Hydrogen Index – Net Return (ISIN DE000A2GG8L9) in der Währung Euro aufgelegt, das statt einem Wasserstoff ETF genutzt werden könnte. Das Zertifikat bildet die Entwicklung des Index nahezu ohne Abweichungen nach. Der Global Hydrogen Index (Net Return) (EUR) wird in EUR berechnet. Er bildet die Kursentwicklung von bis zu 20 Unternehmen, die im Bereich der Entwicklung und Produktion von (grünem) Wasserstoff, Wasserstoffantrieben und Brennstoffzellen engagiert sind, ab. Stand März 2020 enthält der Index 17 Unternehmen. Dazu zählen derzeit z.B. Ballard Power Systems Inc., Linde plc., Nel ASA und Olin Corp.

Wasserstoff Zertifikat

Zusammensetzung des Global Hydrogen Index (Net Return), Quelle: Produktprospekt

Zum Zeitpunkt der Aufnahme in den Index muss die Aktie eine Marktkapitalisierung von mindestens 100 Millionen Euro aufweisen. Außerdem muss das tägliche durchschnittliche Handelsvolumen über eine Periode von drei Monaten mindestens 100.000 Euro betragen. Das Zertifikat hat keine Laufzeitbegrenzung. Der Emittent hebt hervor, dass die ausgeschüttete Nettodividende reinvestiert wird. Der Global Hydrogen Index (Net Return) (EUR) wird halbjährlich angepasst und gleich gewichtet.

 

Kursentwicklung des Zertifikats

Wasserstoff Zertifikate

Kursentwicklung des Zertifikats, Quelle: comdirect.de

Der Tiefstkurs des Zertifikats wurde am 19. März 2020 bei 62,46 EUR erreicht. Seitdem konnte das Zertifikat auf einen Kurs von 123,40 EUR am 28.08.2020 ansteigen.

Chancen

  • 100 % Teilhabe an der Entwicklung des Global Hydrogen Index (Net Return) (EUR).
  • Keine Laufzeitbegrenzung des Zertifikats
  • täglich börslich und außerbörslich handelbar

 

Kosten

  • Indexberechnungsgebühr in Höhe von 1,30 % p.a. bezogen auf den jeweiligen Schlusskurs des Index. Berechnung auf täglicher Basis.

Risiken

  • Kursschwankungen des zugrunde liegenden Index
  • außerordentliches sofortiges Kündigungsrecht des Emittenten
  • Mögliche Insolvenz des Emittenten, Zertifikat unterliegt nicht der Einlagensicherung

Als Risiko ist anzuführen, dass der Emittent das Zertifikat bei Eintritt eines außerordentlichen Ereignisses mit sofortiger Wirkung kündigen kann (wobei die gesetzlichen Kündigungsfristen unberührt bleiben). Ein außerordentliches Ereignis liegt beispielsweise vor, wenn die Berechnung des Basiswertes ohne geeigneten Ersatz eingestellt wird, die Berechnung des Basiswertes nicht länger in der ursprünglichen Währung erfolgt sowie wenn Rechtsänderungen eintreten. In diesem Fall erfolgt die Rückzahlung zu dem vom Emittenten festgestellten Marktwert.

E-Mobilität Wasserstoff Index

Der E-Mobilität Wasserstoff Index (ISIN DE000SLA8F83) stellte eine Alternative zum Wasserstoff ETF dar. Er bildet ebenfalls eine repräsentative Auswahl an Unternehmen ab, die zur Wasserstoffbranche gezählt werden können. Dieser Index existiert bereits seit Juni 2019, und er hat in dieser Zeit bereits eine beeindruckende Performance von mehr als 200 % gezeigt. Er eignet sich ebenfalls für Investoren, die am Wasserstoff-Boom partizipieren möchten, aber sich nicht für einzelne Aktien entscheiden möchten.

eMobility Wasserstoff Index Zusammensetzung

Zusammensetzung des eMobility Wasserstoff Index, Quelle: Der Aktionär, www.deraktionaer.de

 

Rund die Hälfte der Indexgewichtung wird durch die Unternehmen ITM Power, Plug Power und Ballard Power dargestellt, was den Index anfällig für Kursturbulenzen bei diesen Unternehmen machen dürfte. Bei Auflegung des Index waren die zehn Unternehmen noch gleich im Index gewichtet. Man sieht also, dass sich die Gewichtung schon in kurzer Zeit rapide verschieben kann.

 

Kursentwicklung des Index

Chart eMobility Wasserstoff Index

Kursentwicklung des eMobility Wasserstoff Index, Quelle: comdirect.de

 

Produkte auf den Index

Auf den Index hat Morgan Standley eine ganze Reihe von Produkten aufgelegt, die von verschiedenen Hebelzertifikaten, diversen Faktor-Zertifikaten bis hin zu Optionsscheinen reichen. Eine Produktübersicht finden Sie auf den Seiten von Morgan Stanley. Ein reines Indexzertifikat, das die Entwicklung des Index exakt abbildet, ist leider nicht zu finden. Als Ersatz dafür könnte aber ein Faktor-Zertifikat mit einem Faktor von eins verwendet werden. Dieses sollte den Index mehr oder weniger exakt abbilden, nach Abzug von Kosten und etwaigen Spesen versteht sich.

Die Wahl von Faktorzertifikaten mit höheren Hebeln ist nur für sehr risikobereite Investoren zu empfehlen, da der Faktor sowohl bei steigenden als auch bei fallenden Kursen wirkt. Ein Faktor von drei bedeutet also, dann bei einer positiven Indexveränderung von 2% an einem Handelstag, das Faktorzertifikat sich um 2% x 3 = +6% verändert. Dies gilt aber auch bei fallenden Kursen. Bitte beachten Sie außerdem, dass der Faktor unveränderlich ist, d.h. der Faktor ist an jedem Handelstag gleich.

 

E-Wasserstoff Nordamerika Index

Der E-Wasserstoff Nordamerika Index (ISIN DE000SL0A2B7) enthält ausschließlich in Nordamerika beheimatete Unternehmen. Das hat für den Anleger den Nachteil, dass Produkte auf diesen Index aufgrund der amerikanischen Steuergesetzgebung nicht bei allen deutschen Brokern gehandelt werden können, da der Broker alle Anforderungen der amerikanischen Gesetzgebung erfüllen muss, was nicht alle Broker wollen oder können.

Hoch gewichtet sind in dem Index vor allem die Unternehmen Plug Power, Cummins und Paccar.

Zusammensetzung E-Wasserstoff Nordamerika

Zusammensetzung des E-Wasserstoff Nordamerika Index, Quelle: Der Aktionär, www.deraktionaer.de

 

Kursentwicklung des Index

Der Index wurde erst kürzlich aufgelegt. Kurse sind erst seit 20. Juli 2020 verfügbar.

E-Wasserstoff Nordamerika Chart

Kursentwicklung E-Wasserstoff Nordamerika Index, Quelle: comdirect.de

 

Produkte auf den Index

Auch auf diesen Index hat Morgan Stanley eine Reihe von Produkten aufgelegt. Eine Übersicht finden Sie hier. Bisher wurden Hebel- und Faktorzertifikate aufgelegt. Für den konservativen Investor empfiehlt sich das Faktorzertifikat mit einem Hebel von 1 (ISIN DE000MA0ZJT1).

 

E-Wasserstoff Europa Index

Der neue E-Wasserstoff Europa Index (ISIN DE000SL0A1B9) ist ebenfalls eine Alternative zum ETF und enthält ausschließlich europäische Werte. Er hat deshalb für den deutschen Anleger den Vorteil, dass hier keine US-Steurgesetzgebund den Handel bei deutschen Brokern behindert. Das heißt, dass Produkte auf diesen Index bei allen deutschen Brokern gehandelt werden könnten.

Dieser Index enthält hoch gewichtet die deutsche Linde und das französiche Unternehmen Air Liquide.

E-Wasserstoff Europa Index Zusammensetzung

Zusammensetzung des E-Wasserstoff Europa Index , Quelle: Der Aktionär, www.deraktionaer.de

 

Kursentwicklung des Index

Der Index wurde erst kürzlich aufgelegt. Kurse sind erst seit 20. Juni 2020 verfügbar.

Chart E-Wasserstoff Europa Index

Kursentwicklung E-Wasserstoff Europa Index, Quelle: comdirect.de

 

Produkte auf den Index

Wie bei den anderen Wasserstoff Indizes hat Morgan Stanley auch hier eine Reihe von Produkten aufgelegt. Eine Übersicht finden Sie hier. Bisher wurden Hebel- und Faktorzertifikate aufgelegt. Für den konservativen Investor empfiehlt sich das Faktorzertifikat mit einem Hebel von 1 (ISIN DE000MA0LP24).

Fazit

Für den deutschen Anleger dürften am ehesten die Produkte auf den E-Wasserstoff Europa Index in Frage kommen, da hier keine US-Steuergesetzgebung beachtet werden muss und somit die Zertifikate bei allen deutschen Brokern handelbar sein sollten. Dem Anleger könnten durch den aktuellen Boom der Wasserstoff Aktien enorme Gewinne winken, jedoch darf das Risiko nicht unterschätzt werden, da auch immer wieder deutliche Kurskorrekturen vorkommen könnten und es ist noch keineswegs gewiss, ob sich die Wasserstofftechnik am Markt durchsetzen wird.

Für den konservativen Anleger empfehlen sich Faktorzertifikate mit einem Faktor von 1, da diese die Kursentwicklung des Index weitgehend exakt nachbilden. Hebelprodukte und Faktorzertifikate mit höheren Faktoren eignen sich generell nur für den sehr risikobereiten spekulativen Anleger.

 

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, dann hilf mir und Deinen Freunden und teile ihn gerne auf den sozialen Netzwerken. Benutze dafür einfach die Teilen-Buttons ganz unten oder über dem Artikel. Danke!

 

Risikohinweis und Haftungsausschluss: Dieser Artikel stellt keine Empfehlung zum Kauf dieser Produkte dar. Die Einschätzungen hier stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors dar. Die Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert, jedoch kann keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommenen werden. Es wird zudem keine Haftung für mögliche Verluste übernommen. Bevor Sie investieren informieren Sie sich über mögliche Risiken und sprechen Sie unbedingt mit dem Anlageberater Ihrer Bank oder Sparkasse.

Hinweis zu möglichen Interessenkonflikten: Der Autor ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht in den Produkten investiert.

 

Photo by Jonas Kernwein on Unsplash

  Wie hat Dir der Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bisher keine Bewertungen vorhanden

Dir scheint mein Artikel gefallen zu haben 🙂

Folge mir auch auf Facebook!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.